Posts by .:B12-Owner:.

    Mittlerweile wohl völlig normal....

    Hab auch schon Updates von über 30GB für Spiele gehabt....Forza Horizon auf der Xbox.... jedes mal wenn man länger nicht gespielt hat kommt locker mal ein Update von 9 GB.....


    Glaube platzsparendes Programmieren ist heute völlig out. Klar wenn es auch Smartphones mit Speicherplatz mit mehreren TB gibt....

    Und Downloadraten von 1000Mbit völlig normal erscheinen.....glaube das entspricht etwa 125MB /s....


    Früher war das alles irgendwie anders.

    Mein Vater war früher bei der Telekom beschäftigt nachdem dieser Zweig von der deutschen Post ausgegliedert war.

    Da hatten wir quasi schon Internet als es noch keiner kannte. Wir hatten das sogenannte BTX (Bildschirmtext).

    Der Zugang wurde mit einem 1200bit /s schnellen Modem über das Telefonnetz ermöglicht.

    Damals lud man für wenige 100 KB bald einen halben Tag eine Software herunter. Grafisch bestanden Spiele dann allerdings eher aus Strichen und Ascii-Zeichen.....

    Ich suche ein paar alte 6x14" oder 7x15" Alufelgen mit einer Einpresstiefe (ET/ IS) von 38mm.

    Die Mittenlochbohrung muss einen Durchmesser von 59,1mm aufweisen.


    Am liebsten hätte ich ein paar Felgen mit einem schönen Felgenbett und dem typischen 80er Jahre Kreuzspeichen-Design wie zum Beispiel bei den Felgen von Centra, AEZ, Atiwe und Exip.


    Die Felgen müssen nicht wie neu aussehen, sollten aber in einem einigermaßen guten Zustand sein.

    Ich schaue jetzt schon seit Jahren danach, aber es ist nicht leicht Felgen zu finden bei denen wirklich alle Parameter zum Nissan Sunny B12 passen.

    Desweiteren sollten sie natürlich nicht all zu teuer sein.

    Abhängig vom Zustand würde ich 200-250 EUR zahlen wollen.


    Über jede Art der Hilfe, solche Felgen zu finden wäre ich sehr dankbar.


    Wer nicht genau weiß von welchen Felgen ich rede, kann sich ja mal die Felgen von sunnyca18de oder TeVator ansehen. Die entsprechen ziemlich exakt dem was ich suche.


    Schonmal vielen Dank im voraus!

    I'm searching for some old 6x14" or 7x15" alloy rims. With an IS of 38mm (offset/insertion).

    The Center hole has to have an diameter of 59,1mm .


    I would prefer some rims with a nice base and a typical 80ies mesh design like it was done for example by Centra, AEZ, Atiwe and Exip.


    They do not have to look like new but should be in a well shape.

    I'm looking for years now but it's not easy to find them with all parameters fitting to my Nissan Sunny B12.

    Further on they shouldn't be too expensive of course.

    Depending on the condition i would like to pay 200 - 250 EUR.


    I really would appreciate every kind of help finding such rims.


    If you don't have a clou what I'm talking about please watch out for sunnyca18de's oder TeVator's mounted rims. They exactly look like for what I'm searching for.


    Thank you in advance!

    Auch bei mir ging ein eigens für diesen Zweck gekaufter Hazet Adapter kaputt nachdem ich versucht habe die Getriebe-Öl Einfüllschraube zu öffnen.


    Und vor Jahren ein großer Drehmomentschlüssel von Westfalia bei dem Versuch Achsmuttern mit dem vorgeschriebenen Drehmoment nachzuziehen. Dabei ist dann unten am Griff die ganze Mechanik herausgesprungen.

    Danke!

    Ja!

    So ist es gemeint!


    Der Drehmomentschlüssel knackt früher, was aber nicht heißt dass das Teil auch fest ist!!


    ....oder im gefetteten Falle knackt der Drehmomentschlüssel halt später.

    Im schlimmsten Falle könnte eine Schraube abreißen obwohl der Drehmomentschlüssel nicht ausgelöst hat.


    Also bevor ich Lügengeschichten verbreite:

    Etwa 2015 / 2016 erzählte mir ein Arbeitskollege der öfter bei ATP bestellte, teilweise sogar für Kunden, dass ATP finanziell in Schieflage wäre. Später hieß es dann, die seien übernommen worden.

    Selbst recherchiert habe ich das nie.

    Hört sich nach nem guten Trick an.

    Stell ich mir aber in der Praxis nicht ganz einfach vor.

    Mann muss die Waage doch dann irgendwo sinnvoll befestigen und dann bei der Drehbewegung des Schlüssels mitnehmen.... :/

    Auch da hast Du Recht! Wenn es sich nur um 90 Grad handelt kann man sich noch recht gut ohne Winkelscheibe behelfen. Im Zweifelsfall ziehe ich da auch lieber etwas fester als zu lose...


    ...und ja, wenn ich ein verrostetes Gewinde habe, habe ich ggf. das erforderliche Drehmoment schon früher erreicht und bei einem geschmierten Gewinde dauert es entsprechend länger.

    Weswegen wir unseren Kunden auch immer wieder sagen mussten, dass auf die Radschrauben weder Fett noch Kupferpaste gehört...


    Lambdasondengewinde z.B. von Bosch dagegen, sind ja schon ab Werk mit einer Keramikpaste versehen. Was da ja auch absolut Sinn macht. Da käme ich aber auch nie drauf einen Drehmomentschlüssel anzusetzen.....manchmal ist man da ja froh wenn man da überhaupt mit einem Schlüssel draufkommt! ^^

    Genau....vor Jahren habe ich mir mal eine "Winkelscheibe" selbst gebaut aber das war nicht das stabilste Ding. Gut wenn man auch sowas sein Eigen nennt.


    Im Kfz-Gewerbe bin ich tatsächlich schon seit 2016 nicht mehr tätig, was leider dafür sorgt dass man immer auf die Gnädigkeit anderer angewiesen ist, wenn man mal ne Bühne oder spezielles Werkzeug benötigt.

    Was genau findest Du denn unfassbar?

    Dass manche Leute für einen durchschnittlichen 90PSer mit über 180TKM 5000EUR aufrufen und den mit einer Alarmanlage versehen weil sie glauben, dass man derartige Fahrzeuge damit schützen müsse? :D


    Bei aller Liebe, aber ich glaube nicht dass man einen Sunny als großartigen Wertgegenstand betrachtet für den es sich lohnt in den Bau zu wandern wenn man erwischt wird.....

    ....vielleicht sagt man das.

    Aber ich vertraue da schon auch lieber auf einen Drehmomentschlüssel als auf mein Gefühl.

    Vor allen Dingen an Zylinderkopfschrauben, Achsmuttern und Radschrauben und anderen sicherheitsrelevanten Teilen oder wo Drehmomente zwingend einzuhalten sind...


    Leider habe ich, seit ich nicht mehr im Kfz-Gewerbe arbeite keinen gescheiten mehr zur Verfügung,

    darum bin ich für preiswerte Empfehlungen immer offen weswegen ein Vergleich zwischen alt und neu bzw. billig und qualitativ hochwertig sicherlich auch mal interessant ist.

    Tatsächlich habe ich auch schon öfter autodoc.de genutzt. Die Teile waren soweit immer wie erwartet. Allerdings dauert es halt auch schonmal fast eine Woche bis sie da sind, was mir manchmal viel zu lang ist, weswegen ich immernoch gerne beim niedergelassenen Händler bestelle.


    So langsam wird es da mit der Teileversorgung beim Sunny aber eng.

    Deswegen schaue ich oft im Internet wer wo überhaupt noch was hat und bestelle dann da.

    Autodoc hatte immer eine große Auswahl von ganz billig bis ganz teuer.

    Angezeigt werden diese Artikel auch immernoch aber mit dem Vermerk dass sie nicht auf Lager sind.

    Pkwteile.de scheint das Gleiche zu sein wie Autodoc nur mit anderer Oberfläche.

    Und teilweise anderer Anzahl der noch verbliebenen lagernden Ersatzteile.


    Allgemein würde ich sagen, dass man genau wissen muss was man bestellt.

    Wenn also zum Beispiel bei einem Fahrzeug unterschiedliche Bremsen-Hersteller verbaut sind und es von daher mehrere zur Auswahl gibt, macht mir das Daten vergleichen nicht allzuviel Spaß. Zumal dadurch die "Gefahr" einer Retoure entsteht. Das kostet Zeit und Nerven.

    So lange die Teile nachher passen ist alles schön. Muss man aber retournieren ist die Onlinebestellung allgemein eher Fluch als Segen.


    Vor Jahren hatte ich mit Autodoc eine eher unliebsame Abwicklung.

    Bestellt habe ich NGK Zündkerzen.

    Menge 1 für ca. 11,99 EUR ( weiß nich mehr genau)

    In der Artikelbeschreibung stand irgendwas wie :"Packung enthält 4 Stück".

    Geliefert wurde, wie man sich schon denken kann nur eine einzige Kerze. Zusammen mit den anderen Teilen habe ich da eine Woche drauf gewartet.

    Also habe ich versucht das telefonisch zu klären.

    Nach längerer Wartezeit und durchwurschteln durch die Bandansagen mit unterschiedlich gedrückten Zahlen, hatte ich dann eine real lebende Person am Telefon die mir dann aber lediglich einen Retouren-Link per eMail bereitstellte bei dem ich dann auch nochmal mein Anliegen äußern sollte.

    Das Nachsenden 3er weiterer Kerzen war offenbar nicht möglich.

    So musste ich nun die eine Kerze retournieren und eine neue Bestellung auslösen, bei der ich dann als Menge 4 angeben sollte.

    Womit aber dann ja die Frage des Preises noch nicht geklärt gewesen wäre.....


    Letzten Endes habe ich, wenn ich mich recht erinnere, die Kerze retourniert und sie mir beim niedergelassenen Händler im 4er Pack ganz bequem zum selben Preis besorgt.


    Grundsätzlich bestelle ich aber schon gern bei Autodoc aufgrund der angenehmen Oberfläche und der großen Auswahl und der teilweise sehr guten Preise.

    Aber nur die Teile bei denen ich zu 100% weiß dass sie passen und dass ich sie tatsächlich benötige.


    Wo ich vor Jahren, bevor ich autodoc kannte, auch gerne mal bestellt habe, war bei

    atp-autoteile.de

    Hatte unschlagbare Preise und eine wahnsinnige Auswahl.

    Sind dann Pleite gegangen, übernommen worden und haben das Sortiment scheinbar etwas verkleinert.

    Habe die letzten Jahre da nix mehr bestellt weil die für den Sunny oft nur noch wenig da hatten.